Sony stellt DualSense Edge vor, seinen neuen anpassbaren Controller

Sony hat gerade einen neuen DualSense Edge Wireless Controller angekündigt. Dieser “Hochleistungs”-Controller ist vollständig anpassbar und konkurriert daher direkt mit Microsofts Xbox Elite.

Sony kündigte gestern Abend auf der Gamescom eine neue Version seines beliebten DualSense-Controllers für PlayStation 5 an. Der Gamescom-Moderator Geoff Keighley nannte ihn DualSense Edge und beschrieb ihn als „ sehr effizient und hochgradig anpassbar “.

Der DualSense Edge ist das erste Mal, dass PlayStation einen eigenen High-End-Controller entwickelt hat. Wie der Name schon sagt, ist der neue DualSense Edge Wireless Controller für PlayStation 5 ” entwickelt, um Ihnen einen Vorteil im Spiel zu verschaffen »Dank a benutzerdefinierte Steuerungszuordnungen, die Ihrem Spielstil und Ihren Bedürfnissen entsprechen.

DualSense-Kante

Lesen Sie auch: Sony bringt seinen ersten offiziellen Controller für Gaming auf dem iPhone auf den Markt

Das DualSense Edge ist Sonys bestes Gamepad

DualSense Edge verfügt über austauschbare Schalter und anpassbare Bedienelemente mit einstellbare Knüppelempfindlichkeit und sehr sensible Triggers, eine integrierte Benutzeroberfläche und austauschbare hintere Tasten. Kurz gesagt, er bietet wie Microsofts Xbox Elite alles, was Fans von einem High-End-Controller erwarten. Wenig überraschend hält der Controller durch alle üblichen Funktionen des ursprünglichen DualSensewie haptisches Feedback und adaptive Trigger.

DualSense-Kante

Außerdem können Sie mehrere Steuerprofile speichern. Sony behauptet, dass ” Sie können sie in einzigartigen Profilen speichern und im Handumdrehen zwischen ihnen wechseln “. Mit anderen Worten, Es wird ziemlich einfach sein, zwischen Konfigurationen zu wechseln, indem Sie die Spiele ändern.

Im Moment gibt es noch viele Unbekannte rund um den DualSense Edge Controller. PlayStation hat das Startdatum oder den Preis des Zubehörs noch nicht bekannt gegeben. In Anbetracht des Preises des Xbox Elite-Controllers von Microsoft ist es das der DualSense Edge dürfte um die 150 Euro vermarktet werden.

DualSense-Kante

DualSense Edge unterstützt USB-C und wird mit einer Tragetasche geliefert. Die gute Nachricht ist, dass das Gehäuse so konzipiert ist, dass das Aufladen mit dem Kabel einfacher wird, wenn sich der Controller im Inneren befindet. Wir hoffen, dass dieser neue Controller im Gegensatz zum DualSense keine Driftprobleme haben wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published.