Schlussapplaus für Android- und iOS-Apps

Facebook wird die Facebook-Gaming-App für Android und iOS ab dem 28. Oktober 2022 schließen. Die Nachricht wurde gerade vom Service-Team bestätigt. Die Plattform bleibt jedoch über die Facebook-App zugänglich.

Impressum: Facebook

Denken Sie daran, im Jahr 2019, Facebook ist mit Facebook Gaming in den Videospielemarkt eingestiegen, eine Streaming-Plattform, die entwickelt wurde, um mit einem bestimmten Twitch zu konkurrieren. So viel gleich vorweg, die Soße hat nie wirklich gereicht. Trotz der Leistung, die zu wünschen übrig ließ, verbesserte das amerikanische Unternehmen seinen Service weiter und fügte im Oktober 2020 eine Cloud-Gaming-Komponente hinzu.

Diese Funktion bietet Zugriff auf bescheidene Free-to-Play-Spiele, die in der Cloud des Unternehmens gehostet werden. Auf diese kleinen Spiele kann direkt zugegriffen werden das soziale Netzwerk auf der Registerkarte Spiel, aber nicht nur.

Tatsächlich war auch eine Facebook Gaming Android- und iOS-Anwendung verfügbar. Über diese App können Spieler ihre mobilen Spiele und Spiele direkt streamen Sehen Sie sich ganz einfach Streams ihrer Lieblings-Content-Ersteller an.

Wir verwenden das Präteritum, weil wir es erst am Dienstag, den 30. August 2022 gelernt haben Die Facebook Gaming App für Android und iOS wird am 28. Oktober 2022 geschlossen. Die Nachricht wurde von den Serviceteams über eine an diesem Sonntag veröffentlichte Pressemitteilung bestätigt.

Die Facebook-Spiele-App wird heruntergefahren

Ab dem 28. Oktober 2022 ist die Facebook Gaming App für iOS und Android nicht mehr verfügbar verfügbar. Nach diesem Datum funktioniert diese Anwendung nicht mehr. Sie können die Spiel-App-Suchdaten hier herunterladen “, gibt das Unternehmen bekannt.

Sie macht weiter: “Wir möchten jedem von Ihnen aufrichtig für alles danken, was Sie getan haben, um seit dem Start dieser App eine blühende Community für Spieler und Fans zu schaffen. Dies war wirklich eine Gemeinschaftsanstrengung, um neue Spielfunktionen auf Facebook zu bringen.

Wie von Meta angegeben, wird es weiterhin möglich sein, Online-Spiele, Dampfer und Gruppen / Gemeinschaften zu finden. indem Sie Spiele in der Facebook-App besuchen. In jedem Fall klingt das Herunterfahren der Android- und iOS-App von Facebook Gaming wie ein Verlust für das Unternehmen. Wir erinnern uns, dass Meta stark in das Facebook-Gaming-Projekt investiert hatte, was insbesondere zu exklusiven Vereinbarungen mit YouTube oder Mixer, der ehemaligen Streaming-Plattform von Microsoft, geführt hatte.

Quelle: Eurogamer

Leave a Reply

Your email address will not be published.