Samsung würde das Galaxy Tab S8 verschieben, um dem Galaxy S22 das Feld offen zu lassen

Das Galaxy Tab S8 wird möglicherweise verzögert und im nächsten Januar nicht angekündigt. Tatsächlich würde ein COVID-Ausbruch unter Samsung-Mitarbeitern seine Entwicklung verlangsamen. Die Veröffentlichung des Galaxy S22-Smartphones wäre nicht gefährdet.

Das Galaxy Tab S7 FE

Wird COVID für die Rückgabe des Galaxy Tab S8-Tablets verantwortlich sein? Während alle Hinweise auf eine Präsentation im Januar zeitgleich mit dem Galaxy S22 hindeuten, die Pandemie würde diese Maschine stoppen gut geölt.

Super Roader, ein YouTuber, der auch Samsung-Mitarbeiter ist, sagte gegenüber LetsGoDigital, dass ein COVID-Ausbruch die Entwicklung des Tablets verzögern werde. Diese wäre noch für 2022 geplant, würde aber nicht im Januar angekündigt. Dies betrifft nur dieses Produkt, da die Veröffentlichung des Galaxy S22 wäre nicht gefährdet.

Galaxy Tab S8 verzögert sich aufgrund eines Ausbruchs in der Samsung-Zentrale

Tatsache ist, dass elf Mitarbeiter des R5-Gebäudes von Samsung in Suwon (Südkorea) positiv auf COVID getestet wurden. In diesem Forschungs- und Entwicklungszentrum werden die zukünftigen Terminals der Marke entworfen. Samsung hat angeblich strenge Gesundheitsmaßnahmen ergriffen, um der Epidemie entgegenzuwirken. Einführung von Telearbeit für 70 % der Mitarbeiter des Turms. Das bedeutet, dass nur 30 % zur Arbeit kommen und Zugang zu ihren Entwicklungstools haben.

Lesen Sie auch – Samsung Galaxy Tab S7 FE-Test: Zu viele Kompromisse, um zu überzeugen

Infolgedessen würde Samsung die Entwicklung des Galaxy S22 priorisieren. Eine mehr als logische Entscheidung, wenn man bedenkt, dass sich Smartphones am meisten verkaufen. Wie sich GizChina erinnert, wurden allein im ersten Quartal 2021 75 Millionen Samsung-Smartphones verkauft, verglichen mit nur 8 Millionen Tablets. Das Tab S8 soll den Januar-Termin also überspringenaber es würde 2022 herauskommen. Diese Reihe ist vielleicht nicht die am meisten erwartete (Tablets sind etwas veraltet), aber Samsung setzt weiterhin auf diese Marktnische.

Wir müssen daher noch etwas warten, bis wir dieses zukünftige Produkt in die Hände bekommen. Aber der Hersteller kann sich weiterhin auf sein bis heute hervorragendes Tab S7 und S7 + sowie auf die vor einigen Monaten veröffentlichte Tab S7 FE-Version verlassen, die das gleiche Format zu einem niedrigeren Preis bietet.

Quelle: LetsGoDigital

Leave a Reply

Your email address will not be published.