Neue Renderings verraten, wie das Smartphone mit iOS 16 aussehen wird

Graphic @ AR72014 hat neue Renderings auf Twitter gepostet, die das iPhone 14 mit der nächsten Version von iOS 16 zeigen. Dies ist zwar nicht der erste Versuch, das Aussehen des Smartphones zu beschreiben, aber es ist das erste Mal, dass wir das nächste System-Update in Aktion sehen.

Da die Veröffentlichung des iPhone 14 schnell näher rückt, wurden wir offensichtlich mit traditionellen 3D-Renderings behandelt, die auf Lecks angewiesen sind, um das Design des Smartphones zu enthüllen. Obwohl letzteres nicht wie eine Revolution aussieht, machen es mehrere Eigenschaften zu einem mit Spannung erwarteten Modell, insbesondere das brandneue Design des Pro-Modells.Daher ist es nur natürlich, dass jede neue Vorschau von Internetnutzern gründlich geprüft werden sollte.

AR7, von Beruf Grafikdesigner, hatte die hervorragende Idee, seinem Vorschlag mit einem sehr interessanten Wendepunkt zu folgen: auch zu zeigen, was iOS 16. „iPhone 14 wird wiederum ein erwartetes Smartphone sein. In seinen Renderings zeigt AR7 daher offensichtlich die bemerkenswertesten von ihnen, nämlich den ständig eingeschalteten Bildschirm, durch die Batterie- und Uhr-Widgets.

iphone 14 ios 16-3

Sehen Sie iOS 16 in Aktion auf dem iPhone 14

AR7 zeigt dann verschiedene Facetten des Sperrbildschirms, der sich je nach Benutzereinstellungen ändert. Aber diese Renderings sind auch eine Gelegenheit, einen Blick auf das doppelte Loch zu werfen, einschließlich des pillenförmigen, in dem die verschiedenen vorderen Fotosensoren untergebracht werden, insbesondere die von Face ID. Außerdem zeigen die Renderings nur die Vorderseite des Smartphones, da wir bereits wissen, dass Apple das hintere Design recyceln wird.

Zum gleichen Thema: Das iPhone 14 hätte große Probleme mit seinem Fotomodul

iphone 14 ios 16-2

Denken Sie schließlich daran, dass diese Sensoren für iPhone 14 Pro und Pro Max reserviert sind.Außerdem zeigt AR7 keine lila Version des Smartphones, was die Gerüchte in den letzten Tagen angeheizt hat. Der Rest der Gerüchte sagt eine Leistungssteigerung dank des SoC-Niveaus sowie höhere Preise als die vorherige Generation voraus. Um das alles klarzustellen, müssen wir (wahrscheinlich) bis zum 6. September warten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.