Microsoft verzichtet möglicherweise endlich auf komplizierte Update-Namen

Möglicherweise verzichtet Microsoft endlich auf die komplizierte Benennung großer Windows-Updates. Das nächste große Betriebssystem-Update heißt möglicherweise „Windows 11 2022 Update“ anstelle von Windows 11 22H2.

Kredite: Microsoft

Im Laufe der Jahre hat Microsoft die schlechte Angewohnheit übernommen komplizierte Bezeichnungen für wichtige Windows-Updates. Wir hatten Anspruch auf das Creators Update für das große Update von Windows 10, ohne die Namen des Typs zu vergessen Windows 10 21H2 zusammen mit weltlicheren Namen wie Windows 10. Mai 2021.

Und schon früh hatte Microsoft darüber nachgedacht, seine Updates mit Namen von Tieren oder berühmten Personen zu benennen, bevor es sich anders überlegte. Bei diesen verschiedenen Bezeichnungen war es für Benutzer manchmal schwierig zu wissen, welches das neueste Update war und in welcher Version sich ihr PC befand.

Wie jedoch unsere Kollegen von The Verge berichten, Microsoft bereitet sich darauf vor, zu einfacheren Namen zurückzukehren für zukünftige größere Updates seines Betriebssystems. Tatsächlich könnte man es das nächste große Update für Windows 11 nennen, das im September 2022 erscheinen soll “Windows 11 2022-Update”.

Endlich einfachere Namen für Windows-Updates?

Verweise auf diesen Namen sind in Vorschauversionen der nächsten Version von Windows 11 erschienen, die derzeit 22H2 heißt. Benutzer XenoPanther hat einen Screenshot von gepostet die App startet (die App, die beim Einrichten von Windows auf einem neuen PC verwendet wird). Hier ist, was es sagt: “Sie verwenden jetzt Windows 11 2022 Update. Lesen Sie weiter unten, um neue Funktionen zu entdecken und Dinge nach Belieben zu organisieren. Auch das präzisieren wir Diese Bezeichnung wurde später aus der Get Started-App entferntwie von XenoPanther angegeben.

Zur Erinnerung, diese Namensänderung würde mit Sinn machen Änderungen am Update-Bereitstellungszeitplan von Microsoft. Tatsächlich bereitet sich Microsoft laut einem kürzlich erschienenen Bericht der Windows Central-Site darauf vor, alle drei Jahre neue Versionen von Windows zu veröffentlichen, während die Hauptfunktionen nur einmal im Jahr veröffentlicht werden.

Anders ausgedrückt bedeutet dies, dass Windows 12 im Jahr 2024 auf unsere PCs kommen könnte, genau drei Jahre nach der Veröffentlichung von Windows 11 Ende 2021. Das nächste große Windows 11-Update ist jedenfalls für den 20. September 2022 geplant oben erwähnt. Dieses Update würde einen neu gestalteten Task-Manager, neue Touchscreen-Gesten und Änderungen am Startmenü und der Taskleiste beinhalten.

Quelle: Der Rand

Leave a Reply

Your email address will not be published.