Ist Apple Pay wettbewerbswidrig? iOS entfernt Apple Wallet von iPhones

Verwenden Sie Apple Wallet nicht auf Ihrem iPhone? Nun, Sie können die App nicht deinstallieren, um Speicherplatz auf Ihrem Handy freizugeben. Aber mit iOS 16.1 könnte sich diese Situation ändern.

Kredit: Apfel

Diese Woche war geprägt von der Implementierung der Beta 7 von iOS 16.0 und der ersten Beta von iPadOS 16.1. Wenn es noch keine iOS 16.1 Beta gibt, um sich ein Bild davon zu machen, was das Update bringen wird, ist ein Blick auf die Neuerungen auf der iPadOS 16.1-Seite eine gute Möglichkeit, um im Voraus zu wissen, was Apple plant. Und 9TB5Mac Ich habe gerade eine interessante Information im iPadOS 16.1-Code entdeckt.

Laut der Veröffentlichung ermöglicht diese neue Version des Betriebssystems Benutzern, die Apple Wallet-Anwendung, die standardmäßig auf iPhones installierte digitale Brieftasche, zu entfernen. Da diese App auf dem iPad nicht existiert und iPadOS eine gemeinsame Basis mit iOS hat, gehen wir kein großes Risiko ein, daraus zu schließen, dass Apple plant, diese Möglichkeit zur Deinstallation von Wallet von Ihrem Gerät auf dem iPhone zu integrieren.

Apple Wallet-Sicherheiten Opfer von Apple Pay-Vorwürfen?

Apple Wallet ist ein Dienst, mit dem Sie Tickets, Transportkarten, Kundenkarten, aber auch über Apple Pay hinzugefügte Bankkarten verwalten können. Für einige sehr praktisch, ist es für viele Benutzer, die es nicht verwenden, auch nutzlos. Und da es nicht gelöscht werden kann, verbraucht die Anwendung Ressourcen und Speicherplatz umsonst. Diese Situation würde sich daher mit der Bereitstellung von iOS 16.1 ändern, während iOS 16.0 im September in einer stabilen Version erscheinen sollte.

Der Grund für diese Änderung hängt jedoch nicht unbedingt mit der Verbesserung der Benutzererfahrung zusammen. Apple sieht sich mit rechtlichen Angriffen im Zusammenhang mit dem Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung bei Apple Pay konfrontiert, der einzigen Anwendung, die heute für kontaktloses Bezahlen mit einem iPhone verfügbar ist. Vor dem amerikanischen Unternehmen sind mehrere Kartellklagen anhängig, die daher die Entfernung von Apple Wallet vom iPhone als Geste von Treu und Glauben genehmigen könnten.

Quelle: 9To5Mac

Leave a Reply

Your email address will not be published.