Hier sind die Hersteller, die 2022 das beste Software-Monitoring anbieten

Beim Kauf eines Android-Smartphones ist ein Element besonders wichtig: die Software-Überwachungsrichtlinie des Herstellers. Je länger die Nachverfolgung dauert, desto sicherer können Sie sein, dass Ihr Gerät auf dem neuesten Stand bleibt und vor potenziellen Cyber-Bedrohungen geschützt ist. In diesem Artikel werden wir gemeinsam sehen, wer die guten und die schlechten Studenten in dieser Branche sind.

Wenn Autonomie, Fotosensoren, Design oder allgemeine Leistung entscheidende Kriterien beim Kauf eines Android-Smartphones sind, ist auch ein anderes, der Öffentlichkeit weniger bekanntes, von grundlegender Bedeutung: die vom Hersteller verfolgte Softwareüberwachungsrichtlinie.

In der Tat und bevor Sie zur Kasse gehen, ist es wichtig zu wissen, wie lange Ihr Smartphone aktualisiert wird, wenn für wichtige Neuigkeiten (das bezieht sich auf das Betriebssystem) und die Sicherheitspatch (die dazu beitragen, einen optimalen Schutz vor Hacking und möglichen Sicherheitsverletzungen zu gewährleisten).

In diesem Bereich übernimmt jeder Hersteller eine Ihre Police mit einem bestimmten Zeitplan. Und es überrascht nicht, dass einige Marken für ihre Seriosität bekannt sind, während andere noch Fortschritte machen müssen. In diesem Artikel werden wir gemeinsam sehen, wer im Jahr 2022 gute und schlechte Schüler in Bezug auf die Nachverfolgungsdauer und die Reaktionsfähigkeit der Verteilung sind. Beachten Sie jedoch, dass die Dauer der Nachverfolgung kann je nach Modell des jeweiligen Herstellers variieren (Die neuesten und teuersten Smartphones sind oft die besten).

Android-Update: Welches sind die besten Hersteller 2022?

Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir uns für eine alphabetische Reihenfolge entschieden. Um diese Auswahl zu treffen, verlassen wir uns auf die Daten der Hersteller sowie der spezialisierten AOSMark-Website. Diese Plattformbewertet Hersteller von Android-Smartphones anhand der Anzahl der Betriebssystem-Updates, die sie in der Vergangenheit durchschnittlich an ihren Telefonen vorgenommen haben. Die Punktzahlen reichen von 0 bis 5, da Sie wissen, dass eine hohe Punktzahl übersetzt wird Langzeitunterstützung durch den Hersteller.

Asus

Beginnen wir also mit dem taiwanesischen Hersteller Asus, der sich damit begnügt, das von Google empfohlene Nötigste zu bieten. Nämlich zwei große Android-Updates und zwei Jahre Android-Sicherheitspatches. In Bezug auf die Reaktionsfähigkeit benötigt die Marke in der Regel zwei bis drei Monate, um Betriebssystem-Updates bereitzustellen. Dies war beispielsweise beim aktuellen Zenfone 8 und Zenfone 8 Flip der Fall. Die beiden Geräte wurden Ende Mai 2021 mit Android 11 eingeführt und im Januar 2022 auf Android 12 umgestellt, fast drei Monate nachdem Google die stabile Version des Betriebssystems veröffentlicht hatte. Beachten Sie, dass Asus in den TOP 20 der AOS Mark-Hersteller mit einer Bewertung von 0,1 auf Platz 19 rangiert.

Android-Update-Ordner

Google

Sie werden nicht überrascht sein zu erfahren, dass Google zu den Top-Performern gehört, wenn es um Tracking-Software geht. Immer noch glücklich, das Unternehmen aus Mountain View ist der Ursprung von Android. Bis zum Launch des Pixel 6 und Pixel 6 Pro bot das amerikanische Unternehmen drei Jahre Android-Updates und drei Jahre Sicherheitsupdates an.

Seit der Einführung seiner neuesten Smartphones hat das Unternehmen jedoch seine Sicherheitsüberwachung verstärkt. Tatsächlich werden die nächsten Google Pixel-Smartphones, beginnend mit dem Pixel 6 und 6 Pro, von fünf Jahren Sicherheitspatches profitieren. Beachten Sie jedoch, dass der Hersteller in puncto Reaktionsfähigkeit oft von einem gewissen Samsung überholt wird, was ihm auch nicht sehr gefällt. Diese Situation ist jedoch nicht systematisch und die Google Pixel bleiben die schnellsten vollwertigen Smartphones. Es überrascht nicht, dass Google die AOS Mark-Tabelle mit einer Punktzahl von 1,8 von 5 anführt.

Android-Update-Ordner

Nokia/HMD

Und Nokia? Auf seinen neueren Smartphones wie dem Nokia XR20 bietet die finnische Marke 4 Jahre Sicherheitsupdates und 3 Jahre Android-Betriebssystem-Updates. Als Teil des Android One-Programms profitieren Nokia Smartphones von einer mindestens 2-jährigen Überwachung der Betriebssystemsoftware. Im AOS-Mark-Ranking belegt das Unternehmen jedoch den 14. Platz. Der Grund ? Viele haben sich über Verzögerungen bei der Verteilung der neuesten Android-Sicherheitspatches beschwert. Kürzlich hat die Marke eine spezielle Webseite erstellt, um weitere Informationen über das Update-Verteilungsprogramm für jedes Smartphone zu erhalten.

Android-Update-Ordner

Ehren

Wie Sie vielleicht wissen, erlangte die ehemalige Huawei-Tochter ihre Unabhängigkeit ab November 2020. Im Mai 2021 erhielt Honor nach monatelangen Verhandlungen mit Google die Erlaubnis, den Play Store und alle Google-Anwendungen wieder auf seinen Geräten zu haben, und markierte gleichzeitig die Rückkehr von Android. Im März 2022 hat die Marke auch mit dem Honor Magic 4 Pro, einem High-End-Fototelefon von ausgezeichneter Qualität, kräftig zugeschlagen. Was die Softwareüberwachung betrifft, verspricht Honor 2 Jahre große Updates und 2 Jahre Sicherheitspatches. Der Hersteller ist nicht in den TOP 20 der besten AOS Mark Hersteller. Man muss sagen, dass sich die Marke mit dem Nötigsten zufrieden gibt.

Android-Update-Ordner

Motorola

Motorola ist vielleicht einer der beliebtesten Hersteller in den USA, aber das liegt nicht an der Qualität der Softwareüberwachung. Tatsächlich bietet die Marke für ihre High-End-Geräte wie das kürzlich im Jahr 2022 eingeführte Motorola Edge + nur zwei Jahre große Updates und drei Jahre zweimonatliche Sicherheitsupdates an. Noch schlimmer wird es für ältere Modelle, die mit zwei großen Android-Updates und zwei Jahren vierzehntägiger Sicherheitspatches auskommen müssen. Und noch einmal, diese Richtlinie betrifft nur High-End-Präzedenzfälle.

Android-Update-Ordner

OnePlus

Trotz seiner Verbindung mit Oppo und der Fusion seines OxygenOS-Overlays mit ColorOS bleibt OnePlus im Ranking der Hersteller, die eine hervorragende Softwareüberwachung anbieten. Im Jahr 2021 änderte die chinesische Marke ihre Aktualisierungspolitik, um sich auf das Niveau der Konkurrenz zu bringen. Alle seit 2018 veröffentlichten High-End-Modelle erhalten also drei Jahre große Android-Updates und vier Jahre Sicherheitsupdates. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Richtlinie nicht für OnePlus Nord und Nord CE gilt, die nur von zwei großen Betriebssystem-Updates und drei Jahren Sicherheitspatches profitieren. Mit einem einzigen Android-Update und 3 Jahren Sicherheitspatches verkürzt sich die Tracking-Zeit bei der Nord N-Serie der Einstiegsklasse weiter. Das Unternehmen belegt im AOS-Mark-Ranking den 6. Platz.

Android-Update-Ordner

SAMSUNG

Das südkoreanische Unternehmen kann sich rühmen, die beste Tracking-Software anzubieten. Und aus gutem Grund übertrifft das Unternehmen Google in diesem Bereich sogar. Tatsächlich kündigte Samsung im Februar 2022 an, dass der Hersteller auf seinen neuesten Smartphones wie dem Galaxy S22, Galaxy S21 FE oder Galaxy Z Fold.3 und Z Flip.3 nun 4 Jahre Android-Updates und 5 Jahre Sicherheitspatches anbieten wird. Diese neue Richtlinie macht Samsung derzeit zum König der Android-Softwareüberwachung. Für andere Geräte bleiben wir bei vier großen Android-Updates und vier Jahren Sicherheitspatches.

Android-Update-Ordner

Xiaomi

Im Jahr 2021 beschloss Xiaomi, seine Software-Tracking-Richtlinie zu ändern. Seit diesem Datum hat sich das chinesische Unternehmen verpflichtet, vier Jahre Sicherheitsupdates und drei Jahre große Android-Updates bereitzustellen. Aber Vorsicht, die Dauer der Nachbeobachtung variiert je nach Modell (die jüngsten profitieren von der längeren Nachbeobachtung). Beispielsweise erhalten alle Redmi-Geräte ein oder zwei große Android-Updates, während Redmi Note und Mi-Smartphones zwei oder drei große Updates erhalten. Schließlich erhalten alle Flaggschiffe von Xiaomi 12 und 12 Pro drei große Betriebssystemupdates und vier Jahre lang Sicherheitsupdates.

Android-Update-Ordner

Fazit

Wie Sie vielleicht verstanden haben, bleiben Google, Xiaomi und Samsung im Bereich des Software-Trackings die seriösesten Marken, sowohl in Bezug auf die Tracking-Zeit als auch auf die Reaktionsfähigkeit. Natürlich empfehlen wir Ihnen, sich für Geräte zu entscheiden, die von einer langfristigen Nachverfolgung profitieren (Betriebssystem und Sicherheit kombiniert).

Leave a Reply

Your email address will not be published.