Elon Musk könnte endlich sein soziales Netzwerk starten, um sich auf Twitter zu rächen

Inmitten eines Rechtsstreits zwischen ihm und Twitter nach der Annullierung seiner Übernahme hat Elon Musk möglicherweise den Start eines neuen sozialen Netzwerks angekündigt. Wenn ihn ein Internetnutzer fragt, ob er jemals über dieses Projekt nachgedacht hat, antwortet der Milliardär mit einem einfachen Domainnamen: X.com.

„Haben Sie jemals darüber nachgedacht, ein eigenes soziales Netzwerk zu erstellen? Wenn überhaupt, wird die Twitter-Übernahme nicht stattfinden“. Es stellt sich die Frage nach dem Silicon-Valley-Konto der Tesla-Besitzer gegenüber Elon Musk. Nachdem die Plattform hat erstattete Anzeige gegen den Milliardär und dass letzterer sich revanchiert hat, warten alle auf das nächste Kapitel dieser unglaublichen Geschichte. Und natürlich hat der Hauptbeteiligte eine Idee im Kopf.

Tatsächlich ist die Antwort von Elon Musk so kryptisch wie vordergründig, da er sich damit begnügte, einen einfachen Domainnamen zu veröffentlichen: X.com. Wenn wir auf den Link klicken, werden wir automatisch auf eine Seite weitergeleitet, die nur einen Inhalt zeigt der Buchstabe X auf weißem Hintergrund. Bevor Sie sich auf eine Schatzsuche begeben, die es sicherlich nicht gibt, müssen Sie bis 1999 zurückgehen, um zu verstehen, was passiert.

Siehe auch: Elon Musk lacht über Twitter und will ihn zwingen, die Übernahme abzuschließen

X.com, das neue soziale Netzwerk von Elon Musk?

1999 war Elon Musk Mitbegründer von X.com, seiner Online-Banking-Lösung. Ein Jahr später fusionierte das Unternehmen mit einem Konkurrenten, aus dem später PayPal hervorging. Nachdem er die Geschäftsführung des Unternehmens verlassen hat, entscheidet sich der Milliardär schließlich dazu den Domainnamen 2017 zurückkaufenwer würde es für ihn tun “Großer sentimentaler Wert” zu seinen Bedingungen. Die Website fungiert jedoch nur als Tor zu anderen Elon Musk-Projekten wie Tesla und SpaceX.

Aber jetzt taucht dieses berühmte X.com neben einer Twitter-Konversation wieder auf. Wie bei dem Geschäftsmann üblich, Besser keine voreiligen Schlüsse ziehen.. Dieser Tweet kann sowohl ein Witz als auch ein echter Teaser sein. Denken Sie daran, dass Elon Musk Anfang dieser Woche Tesla-Aktien im Gegenwert von 7 Milliarden US-Dollar verkauft hat. Sein etwas impulsives Temperament kennend, Rache an Twitter könnte in Arbeit sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.