Eine neue Kopie des Originalmodells wurde für 35.000 Euro versteigert

Eine ganz besondere Kopie des Original-iPhone wurde versteigert. Es wurde für 35.000 Euro verkauft. Seine Besonderheit: Das Smartphone wurde nie benutzt. Es befindet sich noch in seiner versiegelten Verpackung. Es bleibt abzuwarten, ob die Elektronik im Inneren noch funktionsfähig ist und vor allem, ob das Smartphone beim Start verwendet werden kann. Weil iOS sich seit 2007, als es zum ersten Mal vermarktet wurde, stark verändert hat.

Auf Auktionsseiten erscheinen oft schöne Nuggets. Es gibt natürlich einige Kuriositäten, wie das mit USB Typ-C kompatible iPhone X, das von einem Ingenieurstudenten hergestellt wurde. Es gibt auch einige Videospiel-Raritäten. Ein Sonic auf Megadrive verkaufte mehr als 400.000 Euro. Ein Super Mario Bros auf NES wurde für 560.000 € verkauft. Usw.

Lesen Sie auch – Die erste SMS der Geschichte wird versteigert, geschätzt auf über 100.000 Euro!

Vor fast einem Jahr berichteten wir in unseren Kolumnen, dass ein Apple-1, der erste Computer des Unternehmens aus Cupertino, auf einer Website für mehr als 500.000 US-Dollar verkauft worden war. Es ist eines der wenigen (nur etwa zwanzig), das so gepflegt wurde, dass es heute noch funktionsfähig ist. Heute eine echte Antiquität, da der Computer 2021 seinen 45. Geburtstag feierte. Und hier ist eine weitere ungewöhnliche Geschichte über ein anderes, vielleicht noch emblematischeres Apple-Produkt: das erste iPhone.

Ein neues Original-iPhone wurde für 35.000 Euro versteigert

Ein unglaublich gut erhaltenes Exemplar wurde bei der RR-Auktion versteigert. Tatsächlich befindet sich das Smartphone immer noch in einer vollständig versiegelten Schachtel mit der Plastikverpackung drumherum. Denken Sie nur daran, dass das Telefon, hier in Schwarz mit 8 GB Speicher, und all sein Zubehör neu sind. Die Auktion endete letzte Woche und das iPhone wurde für 35.414 $ oder verkauft etwa 35.000 Euro.

Der Käufer dieses Smartphones kann sich also rühmen, eines der neusten Exemplare des Original-iPhone zu besitzen. Es ist logischerweise funktionsfähig, aber wenn es nichts gibt, was es beweist, bevor Sie es einschalten (mit einer guten Ladesitzung, da der Akku vollständig entladen sein muss). Und es gibt keine Beweise dafür, dass das Smartphone heute täglich verwendet werden kann.

Eine Kopie, die heute kaum funktioniert

Als es im Juni 2007 auf den Markt kam, hatte das ursprüngliche iPhone nur eine kein iTunes-Store um Musik zu kaufen (das kommt nur ein paar Monate später mit iPhone OS 1.1), oder App-Store, da letzteres 2008 mit iPhone OS 2.0 in das Smartphone-Ökosystem integriert wurde. Offensichtlich stellt man sich nicht vor, TikTok auf diesem Telefon zu installieren. Außerdem wurden die Updates von Apples Servern entfernt und iTunes existiert nicht mehr … Kurz gesagt, dieses iPhone hätte heute mehr Platz in einem Museum, weil es dazu beigetragen hat, die Welt der Telefonie zu verändern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.