Die Apple Watch könnte Leben retten, indem sie Herzinfarkte erkennt

Eine medizinische Studie hat gezeigt, dass die Herzinfarkterkennung der Apple Watch nur mit den in aktuellen Modellen verbauten EKG-Sensoren technisch möglich ist.

Ein Herzinfarkt oder Myokardinfarkt tritt auf, wenn einige Muskeln im Herzen aufgrund einer Blockade des Blutflusses nicht genug Sauerstoff erhalten. Apple Watch-Benutzer können dies möglicherweise tatsächlich tun die Symptome eines Herzinfarkts über ihre Uhr erkennen.

Laut einer Anfang dieses Monats vom Texas Heart Institute Journal veröffentlichten Studie könnte die Apple Watch dies tun helfen bei der Erkennung von Herzinfarkten mit Elektrokardiogramm (EKG)-Sensoren.. Die Uhr diagnostiziert die Symptome eines Myokardinfarkts mithilfe der Elektrokardiogrammfunktion erhältlich in den Modellen der Serien 4, 5, 6 und 7 um verschiedene Ableitungen in verschiedenen Körperteilen aufzuzeichnen.

Symptome von Herzinfarkten können von der Apple Watch erkannt werden

Apple Watch kann das Risiko eines Herzinfarkts genau einschätzen, sagen Forscher sobald die ersten Symptome auftreten, weil das Timing ein wichtiges Element bei dieser Art von Krankheit ist. Die Uhr ermöglicht es Benutzern, einen Arzt zu konsultieren lange bevor sie es für die notwendige Therapie benötigen.

Tatsächlich hatten wir bereits von einer Studentin gehört, die behauptete, die vernetzte Uhr habe Monate vor ihrer Diagnose Symptome einer Krankheit erkannt. Häufig, Apple Watches haben sich auch bei der Rettung von Leben hervorgetan nach Feststellung einer ungewöhnlich hohen Herzfrequenz bei einer Frau nach einem unbemerkten Herzinfarkt oder Feststellung einer übermäßig niedrigen Herzfrequenz, die bei einem anderen Benutzer zum Einsetzen eines Herzschrittmachers führte.

Mediziner bestätigen einen Myokardinfarkt normalerweise mit einem traditionellen 12-Kanal-Elektrokardiogramm, das eine spezielle Ausrüstung und professionelles Training erfordert Die Apple Watch verwendet eine positive Elektrode auf der Rückseite des Geräts und eine negative Elektrode auf der Digital Crown, um ein Einkanal-EKG aufzuzeichnen.

Es ist daher wichtig zu bedenken, dass die Apple Watch kein medizinisches Gerät ersetzen soll, sondern eher ein ein neues Screening-Tool sein. Tatsächlich könnte die Apple Watch bald in der Lage sein, eine neue Herzkrankheit, Herzpumpenversagen, zu diagnostizieren. Eine ärztliche Untersuchung bei Verdacht auf einen Herzinfarkt ist nach wie vor unerlässlich.

Quelle: Texas Heart Institute Journal

Leave a Reply

Your email address will not be published.