Das Unternehmen gibt zu, dass sein Betriebssystem zu langsam ist, und bringt ein Update heraus, um die Situation zu korrigieren

Google hat gerade ein Update für seine Smart-TV-Plattform Google TV herausgebracht, mit dem hoffentlich die Probleme mit der langsamen Benutzeroberfläche behoben werden. Der amerikanische Riese verspricht, daran zu arbeiten, sein Betriebssystem schneller zu machen.

Kredit: Google

In den kommenden Monaten werden die Nutzer von Google TV beginnen, Änderungen in der Funktionsweise ihres TV-Betriebssystems zu sehen, einschließlich eine ausreichend große Änderung, die bereits begonnen hat, eingeführt zu werden. Seit seiner Markteinführung vor einigen Jahren wird das Google TV-Betriebssystem von Nutzern heftig wegen seiner Langsamkeit kritisiert, aber Google wird die Situation endlich korrigieren.

Laut einem Beitrag in den Support-Foren vom Montag hat das Unternehmen gearbeitetverbesserte BootzeitenAllgemeine Leistung e Anzahl der Speicherverwaltungsoptionen auf Fernsehern von Drittanbietern und deren Chromecast mit Google TV. Es ist auch bekannt, dass das Unternehmen plant, in Kürze automatisch auf alle Ihre Streaming-Dienste zuzugreifen.

Die Google TV-Oberfläche wird schneller

Laut Google wird das neue Update die Optimierung des Prozessors Ihres Fernsehers und Verbesserungen der Cache-Verwaltung beinhalten, die sie sollten Reduzieren Sie die Ladezeit des Startbildschirms von Google TV beim Start. Es wird auch die Navigation verbessern, um das Scrollen innerhalb einer Registerkarte und das Wechseln zwischen den Registerkarten zu beschleunigen Reduzieren Sie die Dauer der Ladeanimationen.

Bei den Kinderprofilen hat Google auch einige Änderungen vorgenommen, darunter die Caching-Optimierung Reduzieren Sie die Zeit, die zum Wechseln zu Kinderprofilen und zum Durchsuchen von Inhalten benötigt wird. Außerdem wurde laut Google die Latenzzeit zwischen dem Laden eines Kinderprofils und dem Starten einer App beseitigt.

Diese neue Version enthält auch ein neues Menü ” Speicherplatz freigeben Damit können Sie unnötige Anwendungen und Inhalte schließen, was es sollte helfen, die Leistung zu optimieren. Google hat damit begonnen, die oben genannten Verbesserungen für Nutzer umzusetzen. Wenn Sie sie nicht sofort sehen, kann es einige Tage dauern, bis sie auf Ihren Geräten ankommen. Beachten Sie in der Zwischenzeit, dass Sie mit Ihren Google TVs möglicherweise bald zu Hause Sport treiben können, indem Sie eine Verbindung zu Ihren Uhren unter Wear OS herstellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.