Das iPhone 14 würde Apple am 7. September 2022 vorstellen

Die Markteinführungskonferenz für iPhone 14, 14 Max, 14 Pro und 14 Pro Max rückt immer näher und wir wissen jetzt, dass Apple laut Bloomberg-Informationen plant, seine Smartphones am 7. September vorzustellen.

Mark Gurman, der Bloomberg-Journalist, der immer gut über Apples Projekte informiert ist, hat gerade angekündigt, dass der amerikanische Riese zählen wird präsentiert sein nächstes iPhone 14 auf einer Konferenz am Mittwoch, den 7. September 2022. Frühere Berichte hatten bereits den 13. September und in jüngerer Zeit den 6. September genannt, aber letztendlich würde der 7. September für Apples wichtigste Keynote des Jahres ausgewählt werden.

er ist Erstaunlich, dass Apple am 7. September eine Veranstaltung abhält, denn es ist ein Mittwoch. Bislang veranstaltete der amerikanische Produzent Veranstaltungen nur dienstags, weshalb der Termin 6. September am wahrscheinlichsten war. Es ist jedoch äußerst selten, dass Mark Gurman bei Apple schief geht, also deutet alles darauf hin, dass das Ereignis tatsächlich am 7. September stattfindet.

Die dem iPhone 14 gewidmete Keynote wird vollständig virtuell sein

In seinem Bericht fügt Gurman hinzu, dass Apple wieder eine rein virtuelle Veranstaltung plant, wie es bei allen seinen Konferenzen in den letzten Jahren der Fall war. Apple war zu Beginn der COVID-19-Pandemie gezwungen, virtuelle Keynotes statt Konferenzen mit der Öffentlichkeit abzuhalten und Seitdem scheint er Gefallen an solchen Veranstaltungen gefunden zu haben.

Nach der Veranstaltung und einer Vorbestellfrist von etwas mehr als einer Woche, Die Telefone werden schließlich am 16. September in den Verkauf gehen, nach Gurmans Informationen. Apple hätte die Mitarbeiter seiner Apple Stores gebeten, sich auf diesen Termin vorzubereiten.

Wir wissen, dass Apple neben seinem iPhone 14 auch die Vorstellung einer neuen Serie vernetzter Uhren, der Apple Watch Series 8, plant. Diese würden von einem langlebigeren Pro-Modell mit einem etwas anderen Design begleitet, das eine Premiere wäre 2018. Dieses neue Modell konnte seitdem zu einem Rekordpreis vermarktet werden dies würde in Frankreich 1000 Euro überschreiten. Wie auch immer, wir werden sehr bald mehr wissen, da die Auftaktkonferenz in ein paar Tagen stattfinden wird.

Quelle: Bloomberg

Leave a Reply

Your email address will not be published.