Amazon sperrt Nutzerrezensionen wegen Trollen

Amazon hat eine drastische Entscheidung in Bezug auf Benutzerbewertungen seiner Rings of Power-Serie getroffen. Jede Zuschauerbewertung wird gefiltert und innerhalb von 72 Stunden veröffentlicht. Eine Möglichkeit, rassistische oder frauenfeindliche Trolle und Kommentare zu vermeiden, die das Programm angreifen.

Die Rings of Power-Serie ist auf Amazon Prime erhältlich! Nach Jahren des Wartens können Tolkien-Fans (und andere) mit zwei Episoden nach Mittelerde zurückkehren. Die Show sieht sich jedoch einem massiven Angriff der Trolle gegenüber. Die echten. Um diesem Phänomen entgegenzuwirken, Amazon traf eine drastische Entscheidung.

Wie Variety berichtet, hat Amazon stillschweigend eine neue Richtlinie in Bezug auf Benutzerbewertungen eingeführt. Jede veröffentlichte Bewertung wird von den Moderatoren bewertet und mit einer Verzögerung von 72 Stunden veröffentlicht. Eine Methode, die er vermeiden will die Praxis des sogenannten „Review Bombing“.

Die Ringe der Macht, Ziel rassistischer und frauenfeindlicher Kommentare

Tatsache ist, dass die Ringe der Macht starke weibliche Charaktere wie Galadriel sowie farbige Schauspieler (etwas noch nie Dagewesenes im Universum) aufweisen. Eine Entscheidung, die natürlich macht Rassisten und Frauenfeinde wütend. Um verächtliche Kommentare und Bots zu vermeiden, hat Amazon daher diese drastische Entscheidung getroffen. Er nahm es gut auf, denn auch die anderen Standorte bleiben von dem Phänomen nicht verschont. Der Aggregator von Rotten Tomatoes beispielsweise weist gute 84 % für professionelle Bewertungen und nur 39 % für die öffentliche Meinung aus. Welche Aspekte in der Serie angesprochen werden, versteht sich von selbst.

Diese Verzögerung verhindert daher das Review Bombing. Denken Sie daran, dass negative Bewertungen veröffentlicht werden, aber nur wenn diese konstruktiv sind und keinen Rassismus zeigen. Na sicher.

Auf jeden Fall ist die Serie ein echter Erfolg. Das gab Amazon am 2. September bekannt über 25 Millionen Zuschauer der zu den ersten beiden Folgen eilte. Wir erinnern Sie daran, dass Amazon eine Episode pro Woche (jeden Freitag) sendet. Rings of Power ist eine wilde Wette der Firma von Jeff Bezos, da das Projekt 750 Millionen US-Dollar kostete, zuzüglich der 250 Millionen US-Dollar, die für den Erwerb der Rechte investiert wurden.

Quelle: Sorte

Leave a Reply

Your email address will not be published.